Dr. Susanne Pfab

Susanne Pfab

Generalsekretärin
ARD
Berlin

Krebs ist leider inzwischen ein Alltagsthema und für Viele ein Alltagstrauma. Umso dankbarer bin ich für jeden Fortschritt bei Forschung, Therapie und Aufklärung, die Lebensperspektive und -qualität der Betroffenen verbessern. Ich bin überzeugt, dass die Stiftung gerade mit ihrem Schwerpunkt der Immunonkologie dazu in allen Bereichen einen wichtigen Beitrag leistet. Das Ziel, das körpereigene Immunsystem so weiterzuentwickeln und zu stärken, dass ihm keine Krebszelle mehr entkommt, begeistert mich sehr. Dafür engagiere ich mich gerne in diesem Gremium.

Dr. Susanne Pfab ist seit 2015 Generalsekretärin der ARD. Sie ist Ansprechpartnerin in Berlin für Politik, Verbände und gesellschaftliche Institutionen in rundfunk- und medienpolitischen Fragen. Sie vertritt die Interessen der ARD in medienregulatorischen Prozessen, bei nationalen und internationalen Fachkonferenzen sowie durch Vortragstätigkeit. Ferner unterstützt sie den jeweiligen Vorsitz im föderalen Medienverbund bei der strategischen Positionierung der ARD und ist Mitglied der obersten Managementebene des ARD-Medienverbunds. Sie koordiniert für den ARD-Verbund zentrale Querschnittsaufgaben in den Bereichen Public Value, Diversität und ökologische Nachhaltigkeit. Vor ihrer Tätigkeit als Generalsekretärin war die promovierte Juristin u.a. als Geschäftsführerin der Gremienvorsitzendenkonferenz der ARD, als Leiterin des Gremienbüros des BR und als Dozentin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München tätig.