PassIOn – Passion for Immuno-Oncology Doctoral Scholarship

„PassIOn – Passion for Immuno-Oncology Doctoral Scholarship” heißt das Stipendium, das Studierende bei der Vorbereitung auf ihre Promotion zum Dr. med., Dr. rer. nat. oder fachlich verwandter Promotionen im Bereich der immunonkologischen Forschung unterstützt.
„Konkret sollen die biomedizinische Grundlagenforschung, translationale Arbeiten sowie die klinische und die versorgungsorientierte Forschung gefördert werden“ sagt Dr. Michael May, Mitglied im Vorstand der Stiftung. „Das Promotionsstipendium soll junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei unterstützen, sich voll auf ihre Arbeiten zu konzentrieren. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag, um die künftigen Behandlungsoptionen für Krebspatientinnen und -patienten weiter zu verbessern“.

Erste Ausschreibung als Pilot an drei Standorten

Ab 2023 wird die Bewerbung jährlich ausgeschrieben. Geplant sind dann jedes Jahr drei Stipendien, die an alle Comprehensive Cancer Center in Deutschland adressieren sind. Förderbeginn ist der 1. Januar eines Jahres.

 

Jährliche Förderung zum 1. Januar

Zum 1. März 2022 startet der erste Ausschreibungsprozess als Pilot. Dabei werden drei junge Forschende nominiert, die ab dem 1. Juli für 12 Monate mit monatlich 500 Euro gefördert werden. Die initiale Ausschreibung richtet die Stiftung an Promovierende der drei Comprehensive Cancer Center Hamburg (UCCH), Heidelberg (NCT) und Hannover (CCCN).

Bewerbung

Sie studieren an einer Universität, welche Teil des Comprehensive Cancer Netzwerks ist, und planen eine Promotion im Bereich der Immunonkologie? Dann bewerben Sie sich für das PassIOn – Passion for Immuno-Oncology Doctoral Scholarship! Füllen Sie dazu bitte das unten stehende Bewerbungsformular aus und schicken Sie es mit allen darin angeforderten Dokumenten an die Stiftungsmanagerin Viola von Elsner (viola.elsner@stiftung-io.org). Die Ausschreibung für eine Förderung ab 01. Januar 2023 startet im Sommer 2022. Bitte prüfen Sie anhand der Promotionsordnung, ob Sie die Voraussetzung für eine Förderung erfüllen.