Stiftung Immunonkologie verleiht erstmals Ehrenpreis „An Deiner Seite“

Stille Heldin wird für selbstloses Engagement ausgezeichnet

München, 27. Mai 2022 – Unter dem Motto „Hoffnung gestalten“ setzt sich die Bristol Myers Squibb-Stiftung Immunonkologie dafür ein, die Lebensqualität von Menschen mit einer Krebsdiagnose zu verbessern. Mit dem Ehrenpreis An Deiner Seite hat die Stiftung ein neues Kapital aufgeschlagen und zeichnet regelmäßig diejenigen aus, die sich aufopferungsvoll für Betroffene einsetzen und dabei nicht öffentlich in Erscheinung treten. Heute wurde zum ersten Mal eine „stille Heldin“ geehrt. Schauspielerin Teresa Klamert ist Botschafterin von An Deiner Seite und überreichte in feierlicher Atmosphäre im Hotel Bayerischer Hof den mit 3.000 Euro dotierten Preis.

Anisha Grabrovec (39, links) und Alexandra (35, rechts). AnDeinerSeite-Botschafterin Teresa Klamert überreicht die Trophäe.

Die Verleihung fand im „Gelben Salon“ des Hotels Bayerischer Hof in München bei einem feierlichen Diner mit Laudatio statt. „Eine Krebsdiagnose ist ein Einschnitt in das bisherige Leben. Eine wichtige Rolle spielt dann ein vertrautes Umfeld, das schnelle Hilfe im Alltag leistet, Kraft gibt und Hoffnung gestaltet. Als Stiftung sehen wir unsere Aufgabe darin, diesen Hintergrundakteur:innen danke zu sagen. Wir wollen sie ins Licht rücken, denn für uns sind sieHeld:innen und Vorbilder, weil sie ohne zu zögern die Ärmel hochgekrempelt haben, um zu helfen, wo Unterstützung gebraucht wurde.“, so Cornelia Holsten. Sie ist Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung und Jurymitglied des Preises.

Anisha Grabrovec aus Südhessen ist Preisträgerin 2022 von An Deiner Seite. Sie wurde von ihrer Freundin Alexandra Jakobs für den Preis vorgeschlagen. Als Alexandra im Jahr 2019 kurz vor der Beerdigung ihrer Mutter einen Knoten in ihrer Brust entdeckte und drei Wochen später die Diagnose Brustkrebs erhielt, war Anisha an ihrer Seite. „Wir saßen mehr als nur einmal Hand in Hand in Wartezimmern! Sie stärkte mir den Rücken, wenn ich Angst hatte zu sterben oder wusch mir den Kopf, wenn ich nicht mehr leben wollte.“ so Alexandra. Bis 2021 folgten Operation, Bestrahlung, Chemotherapie. Anisha gab Alexandras 3-jähriger Tochter in ihrer eigenen Familie ein zweites Zuhause, wenn ihre Mutter zu Behandlungen musste oder geschwächt war. So blieben die Strukturen der kleinen Familie aufrechterhalten und beide konnten in dieser schwierigen Zeit in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. In großer Anerkennung ihres selbstlosen Handelns wurde Anisha eine Trophäe und eine Urkunde über das Preisgeld von 3.000 Euro überreicht.

Botschafterin Teresa Klamert (links) und Charlotte Arnold (recht, „lobende Erwähnung“).

Zusätzlich ehrte die Jury Charlotte Arnold mit einer lobenden Erwähnung, dotiert mit 1.000 Euro. Charlotte erkrankte 2017 an Brustkrebs, als sie mit ihrer Tochter schwanger war. Sie erlebte, dass in vielen Bereichen Defizite in der Versorgung und Unterstützung an Krebs erkrankter junger Mütter mit Babys und Kleinkindern bestehen. Aus dieser Erfahrung heraus gründete Charlotte 2019 den Verein Pro Mater Sano e.V., der betroffene Frauen mit vielfältigen Hilfsangeboten unterstützt, beispielsweise durch die Finanzierung von Therapie- und Behandlungskosten, Vermittlung und Förderung von Haushaltshilfen oder bei der Suche nach einer geeigneten Rehaklinik.

Als erste Vorsitzende des Vereins ist sie in der Öffentlichkeit sichtbar und erfüllt damit nicht das Kriterium der stillen Hintergrundakteurin. Sie beeindruckte die Jury dennoch durch ihr außerordentliches Engagement für krebskranke Frauen mit kleinen Kindern.

Die gemeinnützige Bristol Myers Squibb-Stiftung Immunonkologie ist seit ihrer Gründung 2016 deutschlandweit aktiv, fördert Projekte Dritter und initiiert eigene operative Maßnahmen mit dem Ziel, die Lebenserwartung und Lebensqualität von Krebspatient:innen zu verbessern.Der Ehrenpreis An Deiner Seite ist eine der jüngsten Initiativen der Stiftung, die in der zweiten Hälfte 2021 mit der ersten Ausschreibung angelaufen ist. Eine unabhängige sechsköpfige Jury begleitet den Preis, zu der unter anderem Jochen Niehaus (Chefredakteur FOCUS-Gesundheit), Elke Schneiderbanger (Geschäftsführerin ARD MEDIA GmbH) und Claudia Neumann (Preisträgerin „Ehrenfelix 2018“ der Felix Burda Stiftung) angehört. Schauspielerin Teresa Klamert setzt sich als Botschafterin der Initiative An Deiner Seite in der Öffentlichkeit aktiv für das Thema ein.

Weitere Informationen zur Stiftung https://www.stiftung-io.org, zum Preis https://www.andeinerseite-preis.de. Der von Charlotte Arnold gegründete Verein: https://www.pro-mater-sano.de

 

Medienkontakt:
Bristol Myers Squibb-Stiftung Immunonkologie
Viola von Elsner
c/o Bristol Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
Arnulfstraße 29, 80636 München
T: 089 – 121 42 433
E: viola.elsner@stiftung-io.org