Prof. Dr. Katja Weisel

2019-04-10-Foto-Weisel_Katja

Stellvertretende Klinikdirektor II. Medizinische Klinik und Poliklinik (Onkologie, Hämatologie und Knochenmarktransplantation mit Sektion Pneumologie), Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf

Ich engagiere mich für die Stiftung, weil wir gemeinsam auf möglichst vielen Ebenen alle Anstrengungen unternehmen müssen, um die neuen Erkenntnisse und Möglichkeiten in der Behandlung von Krebserkrankungen direkt für unsere Patienten in eine Verbesserung von Lebenszeit und Lebensqualität umzusetzen.

Professor Dr. med. Katja Weisel ist Oberärztin an der II. Medizinischen Klinik für Onkologie, Hämatologie, Knochenmarktransplantation mit der Abteilung für Pneumologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und stellvertretende Direktorin der II. Medizinischen Klinik. Seit Janaur 2020 ist sie darüber hinaus stellvertretende Direktorin des Universitären Cancer Center Hamburg (UCCH), das Hubertus-Wald-Tumorzentrums. Zuvor war sie an der Universitätsklinik Tübingen tätig. Dort hat sie im Rahmen ihres klinisch-wissenschaftlichen Schwerpunktes das Myelomzentrum aufgebaut und geleitet. Ihre medizinische Ausbildung hat sie in Ulm, Tübingen und den USA absolviert. Sie ist gewähltes Mitglied des Beirats der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und medizinische Onkologie (DGHO), leitet nationale und internationale Studien zum Multiplen Myelom und ist Mitglied der „International Myeloma Working Group“.